© Ernährungsberatung Christine Rohrmann                                              Kontakt: 07121/1386036 | info@ernaehrungsberatung-cr.de                                                                        Sitemap DATENSCHUTZ
Mein Name ist Christine Rohrmann. Meine Qualifikationen: Ernährungsberaterin ILS, Seminarleiterin für Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung Fachtrainer für Senioren Pharmazeutisch Technische Assistentin. Die Diagnose Zöliakie wurde bei mir erst nach einem langen Leidensweg gestellt. Da mein Darm immer entzündet war, hatte sich eine Fruktoseunverträglichkeit eingeschlichen. Durch die vielen Einschränkungen in der Lebensmittelauswahl sowie die täglichen Durchfälle entwickelte sich ein Vitaminmangel. Erst mit der Diagnose “Zöliakie” und der Umstellung auf eine glutenfreie Ernährung ging es mir deutlich besser. Mit dem Verschwinden der Entzündungen bildete sich die Fruktoseunverträglichkeit zurück und ich konnte wieder die leckeren Früchte essen. Ich habe vielfache Erfahrung mit Unverträglichkeiten und kann Ihre Beschwerden und Ängste sehr gut verstehen. In all den Jahren habe sehr viel ausprobiert und habe für mich den  optimalen  Weg für eine besseres Wohlbefinden gefunden.  Meine eigenen gesundheitlichen Probleme haben mich dazu gebracht, Ernährungsberaterin zu werden. Ich wollte mehr wissen über das Thema gesunde Ernährung. Zwar war ich früher in der Apotheke tätig, aber ich konnte  mit Medikamente nur die Symptome behandeln. Heute ist mir eine vielfältige, gesunde Ernährung wichtiger denn je. Meine eigenen Erfahrungen sind für Ihre Beratung sehr wichtig. Ich möchte auch Ihnen helfen auf dem Weg zu einer besseren Gesundheit!

Über mich

Kontakt: 07121/1386036   |    info@ernaehrungsberatung-cr.de © Ernährungsberatung Christine Rohrmann                        Datenschutzerklärung
Seminare Kontakt
Über mich
Mein Name ist Christine Rohrmann. Meine Qualifikationen: Ernährungsberaterin ILS, Seminarleiterin für Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung Fachtrainer für Senioren Pharmazeutisch Technische Assistentin. Die Diagnose Zöliakie wurde bei mir erst nach einem langen Leidensweg gestellt. Da mein Darm immer entzündet war, hatte sich eine Fruktoseunverträglichkeit eingeschlichen. Durch die vielen Einschränkungen in der Lebensmittelauswahl sowie die täglichen Durchfälle entwickelte sich ein Vitaminmangel. Erst mit der Diagnose “Zöliakie” und der Umstellung auf eine glutenfreie Ernährung ging es mir deutlich besser. Mit dem Verschwinden der Entzündungen bildete sich die Fruktoseunverträglichkeit zurück und ich konnte wieder die leckeren Früchte essen. Ich habe vielfache Erfahrung mit Unverträglichkeiten und kann Ihre Beschwerden und Ängste sehr gut verstehen. In all den Jahren habe sehr viel ausprobiert und habe für mich den  optimalen  Weg für eine besseres Wohlbefinden gefunden.  Meine eigenen gesundheitlichen Probleme haben mich dazu gebracht, Ernährungsberaterin zu werden. Ich wollte mehr wissen über das Thema gesunde Ernährung. Zwar war ich früher in der Apotheke tätig, aber ich konnte  mit Medikamente nur die Symptome behandeln. Heute ist mir eine vielfältige, gesunde Ernährung wichtiger denn je. Meine eigenen Erfahrungen sind für Ihre Beratung sehr wichtig. Ich möchte auch Ihnen helfen auf dem Weg zu einer besseren Gesundheit!